Eine genauere Betrachtung
  • Siggi

Sonntag 05.06.22

Leider Sonnenaufgang am Meer etwas verschlafen.

Wir wollen heute die Grenze zu Erdogans Reich überqueren und dann am Mamara Meer übernachten. Das Marmarameer ist ein Binnenmeer des Mittelmeers. Über Bosporus und Dardanellen verbindet es das Schwarze Meer mit der Ägäis. Salzarmes Wasser strömt an der Oberfläche aus dem Schwarzen Meer durch das Marmarameer in das Mittelmeer. von dort haben wir dann nur noch ca.100 km bis Istanbul.




11,30 am Sonntag Grenze erreicht. Es dauert.

Der Spruch am Grenzübergang zur Türkei lautet

“Wie glücklich ist derjenige, der sagen kann, ich bin ein Türke“

Sehr bescheiden

So,

Grenze ist Geschichte.

Der große Bruder ist auch d a.

Kurz nach Fahrerwechsel ging dann

die Kelle hoch, Karawane wurde als Block erfasst, da die vorgeschriebene KamelHöchstgeschwindigkeit geringfügig überschritten war, alle Dokumente jetzt polizeilich erfasst

Noch ein Nachtrag

Endlich wieder am Meer angekommen.

152 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Freitag 26.08.22