top of page
  • AutorenbildSiggi

Montag 13.06.22/Dienstag 14.06.22

Aktualisiert: 6. Apr. 2023

Heute am Montag haben wir einen Ruhetag eingelegt

Das Wetter konnte sich zwischen Regen und Sonne nicht so richtig entscheiden .

Es wurde etwas gebastelt, relaxt, mit der Drohne gespielt und gut gekocht.

Ich habe die Zeit genutzt, den „Bullenfänger“ abzubauen. Damit konnte ich etwas Bodenfreiheit im Frontbereich gewinnen. Könnte nochmal wichtig werden.




Wir sind bei Idealem Reisewetter gut voran gekommen. jetzt direkt am Meerw ca. 10km von der Grenze entfernt.

Haben einen uns bekannten Scout aus dem Organisationsteam „Abenteuer Osten“ mit seiner Gruppe getroffen. Sie wollen Morgengebet früh auch Richtung Grenze aufbrechen. Ihr Plan:

Mit dem Schiff über das Kaspische Meer.

Ist noch etwas verrückter wie unsere Tour







.







Ein wunderschöner Tag geht zu Ende.

Wir sitzen gemeinsam am Strand bei Rotwein und Bier.

Das Essen war sehr lecker.

Es gab Brasse und Hammelbraten.

Ich habe das ometerGefühl, dass ich seit langer Zeit total entschleunigt bin.

Ein schönes Gefühl. Ich werde im Tiefschlaf den nächsren Morgen erleben





120 Ansichten3 Kommentare

3 Comments


Siggi
Siggi
Jun 14, 2022

Ich habe das Teil erst einmal verpackt Ich werde es bei Ebay reinsetzen

Like
Kurt Kanis
Kurt Kanis
Jun 14, 2022
Replying to

👍

Like

Kurt Kanis
Kurt Kanis
Jun 14, 2022

Top, das war eine gute Idee! Aber was machst Du nun mit dem sperrigen Ballast? Schrott? Solch ein Teil lasse ich besser gleich weg … will ja auch keinen „Bullen“ fangen … 😎 Euer Stellplatz am Kieselstrand sieht idyllisch aus, Ebbe und Flut gibts da zum Glück nicht …

Like
bottom of page