top of page
  • AutorenbildSiggi

Kroatien Sonnabend 02.09.23

Heute geht es weiter. Noch ein Versuch mit der Drohne und dann los.

(Drohnen Video muss ich nachreichen)

Wir haben uns die ersten Kilometer erfolgreich gegen alle Navis gestemmt. Alle wollten mit uns auf die Autobahn. Wir nicht

Für uns kam nur die Küstenstraße A8 in Frage



Bei strahlenden Sonnenschein und fantastischen Ausblicken auf das Meer, die gegenüberliegenden Inseln sind wir sehr entspannt gereist

Unser Ziel ist ein Stellplatz in den Klippen. Dort haben wir mit unseren Freund HD auf der Heimreise schon mal übernachtet

Planänderung

Von der Straße war eine kleine Bucht zu sehen. Wir sind spontan abgebogen und haben einen Camingplatz direkt am Meer gefunden.

Glasklares Wasser, schattige Stellplätze, saubere Sanitäreineichtungen und eine gute Gaststätte mit Aussengrill.

Hier bleiben wir.




Inzwischen hat sich mein Bruder Helmut und seine Susanne gemeldet.

Mit einem 12stündigen Gewaltritt sind sie schon in Zadar eingeflogen.

Wir werden morgen in aller Frühe aufbrechen und uns gegen Mittag treffen.

Dann geht es gemeinsam Richtung Montenegro.

Wir freuen uns.

Bis morgen.

38 Ansichten5 Kommentare
bottom of page