top of page
  • AutorenbildSiggi

Ende unserer Balkanreise

Aktualisiert: 5. Nov. 2023

Ja Freunde, der Balkan 2023 ist Geschichte

Von Jajze aus haben wir uns auf den Heimweg gemacht.

Um die Sache nicht all zu stressig zu machen, wurden zwei Übernachtungen eingeplant. Ansonsten wollten wir die Autobahn nutzen um etwas schneller voran zu kommen

Der erste Stopp war in einem kleinen Dorf in Kroatien, der zweite Stopp irgendwo in Östreich

Das Storchendorf in Kroatien






Das neu errichtete Bauerndorf in der Steiermark









Morgen wollen wir dann die letzten Kilomerter fahren und das WE in heimischen Gefilden genießen und die ganze Reise noch etwas verarbeiten


Rückblickend wäre anzumerken, dass in dieser Tour noch einige weiße Flecken geblieben sind und eine Balkanreise ohne Albanien gar nicht geht.

Mit Sicherheit werden wir im nächsten Jahr mit etwas mehr Zeit eine ähnliche Route einschließlich Grichenland und Albanien planen.

Jetzt ist erst einmal Offroad Polen mit dem Toyota dran. Dann muss ich noch zum Golfen nach Belek und dann kommt die Jahresendtour mit zwei Fahrzeugen nach Tunesien

Da sind wir ganz sehr gespannt

Ich werde in gewohnter Art von diesen Abenteuern berichten

Bis dahin

37 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page