Eine genauere Betrachtung
  • Siggi

Dienstag 26.07.22

Wir haben pünktlich unseren Krater verlassen.













Im Tal hatte ich wieder Internet. Helga hat das Steuer übernommen und die gesamten 300 Kilometer abgeschuppt

Damit hatte ich etwas Zeit, Bilder zu ordnen

Die Fahrt verlief unspektakulär.

Langsam aber sicher wurden aus Bergen Hügel und die Temperaturen überstiegen die 30 Grad Grenze.

Was uns aufgefallen ist

Wir sind in kurdischen Gebieten mit streng gläubigen Muslimen

Wir haben mehrere Strassenkontrollpunkte mit Militär passiert






Wir haben noch unterwegs getankt, etwas gegessen und die Vorräte aufgestockt.

Kurz hinter Kockale am See Keban Baraji. hatten wir es für heute geschafft

Aus der Perspektive ein schönes Fleckchen in der Türkei

Wenn da nicht das generelle Problem immer und immer wieder auftauchen würde.

Die Plätze an den schönsten Flecken des Landes gleichen manchmal Müllhalden

Es war wie so oft.

Wir haben erst einmal einen Sack Müll vor unseren Fahrzeugen gesammelt um uns einigermaßen wohl zu fühlen.








83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Freitag 26.08.22